Eine venezianische Dogenkrönung

Eine Rekonstruktion des Krönungsgottesdienstes 1625 in San Marco Venedig unter dem Kapellmeister Claudio Monteverdi. 
Live-Mitschnitt des Konzertes am 5. Juni 2005 in der Basilika von Kloster Eberbach/Rheingau.

 

Werke von Andrea Gabrieli (Kyrie, Gloria, Sanctus für 5-12 Stimmen), Giovanni Gabrieli (drei 8-10stimmige Canzonen, Motetten „Omnes gentes“ zu 16 Stimmen und „Deus qui beatum Marcum“ zu 10 Stimmen), Claudio Monteverdi („Nisi Dominus“ und „Lauda Jerusalem“ zu 7-10 Stimmen), von Cesare Bendinelli und Giovanni Paolo Cima.

Barockensemble Parnassi musici Freiburg
Johann Rosenmüller Ensemble Leipzig
Schiersteiner Kantorei Wiesbaden
Karl-Rudolf Menke, Sprecher

Leitung: Martin Lutz

Eine klangvolle Inszenierung der Macht. Das Publikum zeigte sich begeistert. (Wiesbadener Kurier, 7.6.2005)

zurück zur CD-Übersicht / Bestellung